Allgemein

Antikmarkt am Samstag, 07.03.2020

Wieder stand die Überlegung an, dieses Jahr einen Antikmarkt abzuhalten.

Da  vonseiten der Aussteller sowie unseren Helfern fast nur positive Rückmeldungen erfolgten, stand der Entschluss zur Wiederholung recht schnell fest.

Antikmarkt

am Samstag  07.03.2020 von 10.00 – 16.00 Uhr
in Herbertingen in der Alemannenhalle, Marbacher Str. 6

 Allen Mitgliedern u. Interessierten wird, wie in den Jahren zuvor angeboten, für 15.00 € pro Tisch (1.80 m x 0.80 m ) ihre Schätze zu veräußern.

Für Mitglieder, die keinen eigenen Stand einrichten wollen, besteht wiederum die Möglichkeit, ihre Exponate am „Vereins-Tisch“, veräußern zu lassen.

Vielleicht liegt der eine oder andere von Ihnen nicht mehr genutzte Gegenstand achtlos in Keller, Schubladen oder Schränken u. findet durch den Verkauf einen neuen Liebhaber.

Können Sie sich leichten Herzens davon trennen, verkaufen wir es am Vereinsstand gerne für Sie.

Informieren Sie auch Ihren Bekanntenkreis darüber, vielleicht findet sich so zusätzlich noch der eine oder andere interessierte Standbetreiber für unseren Antikmarkt.

  • Der Verein wird die Tische am Vorabend, Freitag, 06.03.2020, vermutlich ab 17.00 Uhr aufbauen.
  • Die Anlieferung durch die Aussteller ist am Samstagmorgen ab 7.00 Uhr möglich.

Wenn Sie gerne einen Kuchen spenden, in der Küche oder an der Kasse aushelfen möchten, melden Sie sich beim Vorstands-Team oder bei den Ausschuss-mitgliedern.

Seien Sie hiermit recht herzlich zu einem Besuch u. zum Stöbern oder nur zum Verweilen in der Bewirtungsecke eingeladen. Es erwartet Sie neben Kaffee u. einer reichlichen Kuchenauswahl Kaltgetränke oder ein Gläschen prickelnder Sekt.

Das Vereins-Team, Ausschuss u.alle Helfer würden sich über einen Besuch unserer Mitglieder außerordentlich freuen.

Um Planungen betr. Bereithaltung der Alemannenhalle treffen zu können,  bitten wir um schnellstmögliche Anmeldung der Tischreservierung  ab sofort, jedoch bis spätestens 01.02.2020 bei Ausschussmitglied Sigrun Mohl, 07572-5272 oder per e-mail: mohl_mengen@yahoo.de .

Kommentar verfassen

© 2020-2021 Kunstfreunde Donau e.V.
Impressum | Datenschutzerklärung